Bologna kombiniert seine verkehrsberuhigte Zone (ZTL) mit einer Umweltzone zum 1. Januar 2020

Bolognas Die Zone mit beschränktem Verkehr (Ztl) wird ab dem 1. Januar 2020 auch eine Umweltzone mit geringen Emissionen.

Das bedeutet, dass die Kriterien für die Erteilung von Zutrittsgenehmigungen für die Innenstadt umweltbezogen sein werden: Sie werden nicht mehr nur auf funktionalen Anforderungen wie dem Wohnort beruhen, sondern auch auf der Umweltverträglichkeit von Kraftfahrzeugen.

Bologna wird den Euro-Standard seiner neuen Umweltzone schrittweise verschärfen

Die Mindeststandards werden von Januar 1

2020: Euro 1 (Diesel, Benzin, LPG und Methan)
2021: Euro 2 (Diesel, Benzin, LPG und Methan)
2022: Euro 3 (Diesel, Benzin)
2023: Euro 4 (Diesel)
2024: Euro 5 (Diesel)
2025: Euro 6 (Diesel)

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Bologna verifiziert werden.

London
Paris
Antwerpen
Amsterdam
NEWSLETTER ABONNIEREN
Portal entwickelt mit Unterstützung der