Paris erlaubt nur den Verkehr von Fahrzeugen mit Crit'Air-Aufkleber

Die Pariser Umweltzone hat eine neue Stufe erreicht:

von 1 st Juni 2021, Fahrzeuge der Kategorie Nicht klassifiziert, Crit'Air 5 und 4 dürfen nicht mehr in ganz Paris verkehren, einschließlich der Ringstraße und des Bois de Vincennes und Boulogne.

Dieser Ansatz ist Teil eines metropolitanen Rahmens: Der gesamte von der Autobahn A86 begrenzte Perimeter (A86 ausgenommen) ist von den gleichen Verkehrsbeschränkungen betroffen. Die Einrichtung der metropolitanen Umweltzone wurde auch durch das Mobilitätsorientierungsgesetz vom Dezember 2019 verbindlich vorgeschrieben.
Diese neue Phase, die im Juni 2021 begann, war Gegenstand einer Konsultation der institutionellen Partner im März und April 2021 und der Öffentlichkeit im März 2021, einer koordinierten Konsultation aller betroffenen Gemeinden des Großraums Paris.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Pariser Seite.

Quelle: Pixabay

Mailand
Paris
Brüssel
Amsterdam
NEWSLETTER ABONNIEREN
Portal entwickelt mit Unterstützung der
 
Informationsblatt abonnieren