mod_jux_megamenu


    Einführung

In Madrid gibt es verschiedene Systeme:


Madrid ist eine der 4-Städte, die erklärt haben, dass sie Dieselfahrzeuge aus der Stadt entfernen wollen. In diesem Zusammenhang plant die Stadt, die Zugangsbeschränkungen für Privatautos zu erhöhen.

Für June 2018 wird eine Verlängerung und ein rechtlicher Umbau der APRs erwartet. Die Grand Via soll bis zum Sommer 2019 autofrei sein.
Es gibt auch einen Plan, eine Null-Emissionszone durch 2025 zu haben. Es kann ein verkehrsfreier Bereich sein. Weitere Details werden hier sein, wenn sie verfügbar sind.


Die Zugangsregelung in Madrid besteht derzeit aus vier prioritären Bereichen, die APR genannt werden (Áreas de Prioridad Residencial):

  • APR Letras
  • APR Cortes
  • APR Embajadores
  • APR Ópera

Im Allgemeinen sind Bewohner und Elektrofahrzeuge (einschließlich emissionsfreier Touristenbusse) zugelassen.

Motorräder und Lieferungen sind zu bestimmten Zeiten erlaubt, siehe unten.


Elektrofahrzeuge mit dem spanischen Nullemissionsaufkleber (siehe Nationales System für weitere Informationen) sind jederzeit erlaubt.
Dies beinhaltet elektrische Reisebusse.

Alle Fahrzeuge außer Bewohner und Elektrofahrzeuge.

    Kosten
Keiner

Zugangsbeschränkung, verkehrsbegrenzte Zone


Es gibt mehrere Bereiche mit Zugangsbeschränkung in Madrid, Letras und Cortes, Embajadores und Ópera.

Übersichtskarte der APR Madrid

Zugangsregelung Madrid APR Übersicht


Karte des APR Letras
Karte Zugangsregelung Madrid APR Letras

Schlüssel:
rote Linie: Grenze des APR Letras

gelbe Linie: Straßen mit freiem Verkehr

orange Linien: Pedestian Straßen

Karte der APR Cortes:
Zugangsregelung in Madrid APR Cortes

rote Linie: Grenze der APR Cortes

gelbe Linie: Straßen mit freiem Verkehr

orange Linien: Pedestian Straßen

Karte der APR Embajadores

Zugangsregelung in Madrid APR Embajadores

rote Linie: Grenze der APR Embajadores

gelbe Linie: Straßen mit freiem Verkehr

orange Linien: Pedestian Straßen

Karte der APR Ópera

Zugangsregelung Madrid APR Ópera

rote Linie: Grenze der APR Ópera

gelbe Linie: Straßen mit freiem Verkehr

orange Linien: Pedestian Straßen

pb = "" = "" viertel = "" = = "">
 


 Verkehrsschild für den APR in Madrid



Ja.
Aufkleber können bei Postämtern gekauft werden. Finden Sie mehr Informationen über wo und wie hier.
Die Tabelle auf dieser Webseite unter "Nationales System" zeigt Ihnen, welchen Aufkleber Sie erhalten.



Residents und Elektrofahrzeuge sind immer erlaubt. Die meisten anderen Fahrzeuge sind in den beschriebenen Bereichen nicht erlaubt.

Motorräder dürfen die APRs ohne Genehmigung von eingeben 07: 00 - 22: 00.

Fahrzeugbesitzer, die wollenLaden und Entladenin den APRs muss ein beantragenZugangsberechtigungfür ihr Fahrzeug.

Die Lade- und Entladezeiten in den APRs hängen von der Technologie des Fahrzeugs ab:

  •  Elektrofahrzeuge, CNG, LPG und Hybridenkann die APRs von eingeben08: 00 - 15: 00
  • Benzin und DieselFahrzeuge können von dort eintreten08: 00 - 13: 00

    Durchsetzung
Kameras

    Elfmeter
Die Fein ist 90 €.

Es gibt kein nationales System für die begrenzte Verkehrszone, aber es gibt eine nationale Regelung für die Aufkleber, die Zugang zu der Zone für Elektrofahrzeuge geben.

Spanien hat nun vier Emission stickers.The Städte sie auch für Anreize oder Verbote bestimmter Fahrzeuge nutzen können.

Setzen Sie den Aufkleber auf Ihrem windshild ist freiwillig - da die Regelung Kamera erzwungen ist.

Name der Aufkleber

Farbe

Datum der Registrierung

Euro-Norm

Fahrzeuge

null Emission

Spanisch blauer Aufkleber für Null-Emissions-Fahrzeuge

Blau

 

 

EV, Plug-in-Hybrid (minimale Reichweite 40 km), Zell-Kraftstoff

ÖKO

Spanisch Aufkleber ECO blau und grün

Blau und Grün

Benzin: von 2006

 

Diesel: von 2014

 

Benzin: Euro 4, 5 und 6

 

Diesel: Euro 6

Plug-in-Hybrid (Mindestreichweite <40 km), hybrid: Gas: Erdgas, LNG, LPG. Diese Fahrzeuge erfüllen müssen Standards für grüne Plakette C.

B

Spanisch gelben Aufkleber B

Gelb

Benzin: von Januar 2000

 

Diesel: ab Januar 2006

Benzin: Euro 3

 

Diesel: Euro 4 und 5

 

C

Spanisch grüne Plakette C

Grün

Benzin: von 2006

 

Diesel: von 2014

 

 

Benzin: Euro 4, 5 und 6

 

Diesel: Euro 6

 

 


    Ausnahmen

Die folgenden sind von der Zugangsverordnung ausgenommen, müssen jedoch beim SER registriert werden:

  • Bewohner
  • Carsharing-Fahrzeuge
  • Elektrofahrzeuge (spanischer emissionsfreier Aufkleber erforderlich)
  • PHEV (spanischer Null-Emissions-Aufkleber erforderlich)
  • E-REV (spanischer Null-Emissions-Aufkleber erforderlich)
  • Brennstoffzellenfahrzeuge (spanischer Nullemissionsaufkleber erforderlich)
  • emissionsfreie Reisebusse (spanischer emissionsfreier Aufkleber erforderlich)

Von der Zugangsregelung ausgenommen sind und nicht müssen bei SER angemeldet sein:

  • Fahrräder
  • Motorräder von 07: 00 - 22: 00 (außerhalb dieser Zeitspanne wird eine Autorisierung benötigt)
  • öffentlicher Verkehr
  • Taxis
  • Fahrzeuge parken in einem Parkplatz im APR
  • öffentlicher Dienst
  • Müllabfuhr

Mehr Informationen hier:

 


Areas de prioridad residencial, APR

Für weitere Informationen klicken hier

Weitere Informationen zu den Vierteln Letras y Cortes Sie hier gehen können:
CALLE Lope de Vega, 10 28014 MADRID
Oder rufen sie: 913 896 385 / 913 896 403
Oder senden Sie sie: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Für weitere Informationen über das Viertel Embajadores Sie hier gehen kann:
CALLE AMPARO, 76 (ESQUINA C / Provisiones) 28012 MADRID
Oder rufen sie: 915 300 132 913 663 201
Oder senden Sie sie: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

nach oben

Wir verwenden Cookies auf unserer Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern, wenn es zu benutzen. Plätzchen für den wesentlichen Betrieb dieser Website verwendet wurden bereits eingestellt. Um mehr über die Cookies erfahren wir nutzen und wie sie zu löschen, finden Sie auf unserer Datenschutz-Bestimmungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.