mod_jux_megamenu


    Einführung

Madrid verschiedene Systeme an Ort und Stelle hat: a Umweltzone, ein Zugangsregulierung, ein Notfallplan und eine Gewichtsregulierung.


Madrid ist eine von 4 Städten, die angegeben haben, dass sie Dieselfahrzeuge aus der Stadt entfernen wollen. Als Teil davon plant die Stadt, die Anzahl der Zugangsbeschränkungen für private Autos zu erhöhen. Die Grand Via soll bis zum Sommer 2019 autofrei sein.
Es gibt auch einen Plan, eine Null-Emissionszone durch 2025 zu haben. Es kann ein verkehrsfreier Bereich sein. Weitere Details werden hier sein, wenn sie verfügbar sind.

Madrid hat eine Art Emissionszone. Es heißt "Zona de Bajas Emisiones" (ZBE). Je zentraler Sie parken wollen und desto mehr verschmutzen Ihr Fahrzeug ist, desto mehr bezahlen Sie für das Parken.

Es gibt auch einen Plan, eine Null-Emissionszone durch 2025 zu haben. Es kann ein verkehrsfreier Bereich sein. Weitere Details werden hier sein, wenn sie verfügbar sind.


    Kosten

Die Parkkosten hängen von zwei Variablen ab, die Emissionen des Fahrzeugs und wo Sie parken. Die Emissionen des Fahrzeugs sind die Typen A bis E der nationalen Emissionsaufkleber (siehe Nationales Scheme).

ZB Fahrzeugtyp A (-20%) im Parkbereich Typ D (+ 10%) = eine 10% Ermäßigung (-10%) der Standardgebühr bezahlen.

 

Es gibt einen Basiszinssatz, auf den je nach Technologie des Fahrzeugs Kürzungen und Zuschläge angewendet werden.

Der Parkzähler bestimmt die Ermäßigungen oder Zuschläge, die durch die Anbindung an die Datenbank der Generaldirektion Verkehr und eine integrierte Plattform der Parkmeter gelten.

Der Basiszinssatz wird auch gezahlt, wenn das Fahrzeug nicht im System der Allgemeinen Verkehrsrichtung registriert ist und es nicht möglich ist, die von der Technik des Fahrzeugs anzuwendenden Ermäßigungen oder Zuschläge zu bestimmen.

Sie müssen Ihre Nummernschildangaben eingeben. Das bedeutet, dass nur registrierte Autos Ermäßigungen oder Zuschläge erhalten können.

Der Rest zahlt den Grundpreis.

Zona Azul ZBE

Zeit

Kosten

Minimum 20 min.

0,25 €

30 min.

0,45 €

1 Stunde

1,20 €

1.5 Stunden

2,05 €

2 Stunden

2,95 €

2.5 Stunden

4,00 €

3 Stunden

5,40 €

3.5 Stunden

6,90 €

Maximale 4 Stunden

8,40 €

Fraktionen

0,05 €

 

Zona Verde ZBE

Zeit

Kosten

Minimum 20 min.

0,60 €

30 min.

1,10 €

1 Stunde

2,25 €

1.5 Stunden

3,55 €

Maximale 2 Stunden

4,70 €

Fraktionen

0,05

 


 

Fahrzeugtyp

Bonus oder Aufpreis

Parkgebührplatz (häufiger geparkte Flächen = teurer)

Bonus oder Aufpreis

A

-20%

A

-20%

B

-10%

B

-10%

C

 

C

 

D

10%

D

10%

E

20%

E

20%

 


Umweltzone


Karte von Madrid emissionsarme Zone
Schlüssel:
Blauer Bereich: Zona Azul ZBE
Grünfläche: Zona Verde ZBE

Zurzeit nicht verfügbar

Registrierte Fahrzeugbesitzer erhalten die entsprechende Aufkleber per E-Mail senden, ohne dass es zu bestellen.
Um ein Fahrzeug für eine Freistellung zu registrieren, SER.



    Durchsetzung
manuell

Spanien hat nun vier Emission stickers.The Städte sie auch für Anreize oder Verbote bestimmter Fahrzeuge nutzen können.

Setzen Sie den Aufkleber auf Ihrem windshild ist freiwillig - da die Regelung Kamera erzwungen ist.

Name der Aufkleber

Farbe

Datum der Registrierung

Euro-Norm

Fahrzeuge

null Emission

Spanisch blauer Aufkleber für Null-Emissions-Fahrzeuge

Blau

 

 

EV, Plug-in-Hybrid (minimale Reichweite 40 km), Zell-Kraftstoff

ÖKO

Spanisch Aufkleber ECO blau und grün

Blau und Grün

Benzin: von 2006

 

Diesel: von 2014

 

Benzin: Euro 4, 5 und 6

 

Diesel: Euro 6

Plug-in-Hybrid (Mindestreichweite <40 km), hybrid: Gas: Erdgas, LNG, LPG. Diese Fahrzeuge erfüllen müssen Standards für grüne Plakette C.

B

Spanisch gelben Aufkleber B

Gelb

Benzin: von Januar 2000

 

Diesel: ab Januar 2006

Benzin: Euro 3

 

Diesel: Euro 4 und 5

 

C

Spanisch grüne Plakette C

Grün

Benzin: von 2006

 

Diesel: von 2014

 

 

Benzin: Euro 4, 5 und 6

 

Diesel: Euro 6

 

 


    Ausnahmen

- Fahrzeuge mit zwei- und dreirädern

- Fahrzeuge, die in Gebieten geparkt sind, die für ihre Tätigkeit bestimmt sind

- Taxis im Dienst, sofern der Fahrer anwesend ist

- Taxis für den Transport von behinderten Menschen angepasst

- öffentlich-rechtliche Fahrzeuge, sofern der Fahrer anwesend ist

- Diplomatischer Körper

- Fahrzeuge für den Transport von behinderten Menschen

- Elektrofahrzeuge, Brennstoffzellenfahrzeuge, emissionsfreie Fahrzeuge, PHEV - müssen vom SER registriert werden

- Motorräder, Mopeds

- Gemeinschaftsfahrzeuge

- öffentlich-rechtliche Fahrzeuge

 


Zona de bajas emisiones


nach oben

Wir verwenden Cookies auf unserer Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern, wenn es zu benutzen. Plätzchen für den wesentlichen Betrieb dieser Website verwendet wurden bereits eingestellt. Um mehr über die Cookies erfahren wir nutzen und wie sie zu löschen, finden Sie auf unserer Datenschutz-Bestimmungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.